Überschuldung, ein Problem das jeden treffen kann!


Ob Scheidung, Krankheit, Arbeitslosigkeit oder der Verlust des Arbeitsplatzes, die Ursachen die einen in die Schuldenfalle führen können, sind vielfältig. Doch was tun, wenn der Druck der Gläubiger ständig zunimmt und der Gerichtsvollzieher immer öfter kommt?
Professionelle Hilfe ist der beste Weg, um aus der Schuldenfalle herauszukommen und sich selbst und seiner Familie eine neue Perspektive zu eröffnen. Schuldnerberatung bedeutet nicht zwingend den Weg in Richtung Insolvenzverfahren, vielmehr soll das Insolvenzverfahren die letzte Möglichkeit eines Entschuldungsprozesses darstellen, nachdem alle vorherigen Möglichkeiten im Rahmen der Schuldnerberatung ausgeschöpft wurden. Die Ziele unserer Beratung sind es Ihre Existenz zu sichern, Ihnen beratend zur Seite zu stehen und Sie auch über Ihre Rechte als Schuldner zu informieren, so dass wir gemeinsam die bestehenden Probleme in den Griff bekommen und einer Lösung zuführen können.

Soziale Schuldnerberatung / Insolvenzberatung erfolgt kostenlos, wenn Sie von Ihren Einkommensverhältissen als bedürftig gelten. In der Regel ist dies der Fall, wenn Sie z.B. ALG-2 beziehen oder nur ein geringes monatliches Einkommen erwirtschaften.

Wir sind berechtigt, für alle Banken und Sparkassen sog. P-Kontobescheinigungen auszustellen.

Beratung zum neuen Insolvenzrecht, welches seit 01.07.2014 in Kraft getreten ist.


Unsere Leistungen



Hacken Ausführliche Beratung der Schuldner

Hacken Reduzierung Ihrer Gesamtschulden oder Ratenzahlungen

Hacken Ablösung aller Schulden durch Einmalzahlungen

Hacken Zusammenfassung einzelner Raten in eine tragbare Gesamtrate

Hacken Ausstellung von Bescheinigungen für Pfändungsschutzkonten

.


Hacken Vorbereitung des Insolvenzverfahrens

Hacken Erstellung eines Insolvenzantrags in der zutreffenden Verfahrensart

Hacken Begleitung in das Insolvenzverfahren

Hacken Nach Landesrecht anerkannte Insolvenz- & Schuldnerberatungsstelle

Hacken Forderungsprüfung